top of page

Zielgerichtet spenden: Rösch schickt Nachtwäsche und Masken an die Ahr


800 Nachtwäsche- und Loungewear-Modelle der Rösch Fashion GmbH & Co KG und 10.000 medizinische Masken gehen in die von der Flutkatastrophe getroffenen Gebiete im Ahrtal. „Unsere Mitarbeiter:innen haben sich sofort bereit erklärt, bei der zügigen Zusammenstellung und Verpackung der Bekleidungsstücke sowie der Masken zu unterstützen und wir sind froh, zumindest einen kleinen Beitrag für die Betroffenen der Flutkatastrophe leisten zu können“, sagt Ralf Herrmann, Geschäftsführer bei Rösch. Das Unternehmen hat mit seiner Spende auf eine Anfrage des Ehepaars Berbig reagiert. Dr. Michael Berbig ist Vorsitzender des Ärztenetzes Ahrweiler e.V. „Es kommen sehr viele Hilfsgüter im Ahrtal an. Aber gerade im Bereich sauberer Nachtwäsche mangelt es doch sehr. Ich wurde mehrfach von Betroffenen darauf angesprochen“, erklärt seine Frau Sabine Berbig. „Ebenso können wir die medizinischen Masken von Rösch Care gut brauchen, da es aktuell sehr, sehr staubig ist und man nicht umhinkommt, Masken zu tragen. Hier ist der Bedarf sehr hoch.“ Die Spende wird in den Praxisräumen und im Keller von Dr. Berbig zwischengelagert und von dort aus in das Stadtgebiet von Bad Neuenahr-Ahrweiler sowie in mehrere betroffene Dörfer im Ahrtal verteilt. „Damit ist gesichert, dass die Spenden in den Regionen ankommen, wo sie dringend benötigt werden“, so Berbig.


www.roesch-fashion.de

Comments


Linie Now - exklusives Onlineportal. Jetzt Mitglied werden:
1. Abo abschließen
2. Registrieren

LINIE_News_End.png
bottom of page