top of page

Yellamaris: Zum Jubiläum kommt das Mutter-Tochter-Dreamteam



1992 hat Gabriele Kölling ihren Traum umgesetzt: Endlich die eigene Nachtwäsche designen. Seither ist Yellamaris nicht mehr aus der deutschen Wäschebranche wegzudenken. Und auch die Zukunft ist schon längst gesichert: Seit Jahren arbeitet Tochter Johanna Kölling mit im Unternehmen. Nun, im Jubiläumsjahr, haben Mutter und Tochter sich entschieden, das Unternehmen offiziell gemeinsam zu leiten: Gabriele und Johanna Kölling sind beide Geschäftsführerinnen. "Das war schon lange zwischen uns Thema", erklärt Johanna Kölling, "aber hat jetzt einfach richtig gut gepasst und sich für beide Seiten gut angefühlt." Die Vorteile liegen klar auf der Hand: "Meine Mutter hat die Firma gegründet, um designen zu können. Aber an einer solchen Unternehmung hängen nun mal auch ganz viele andere Aufgaben dran. Die kann ich ihr jetzt zum Teil abnehmen, sodass sie sich wieder mehr dem widmen kann, was sie immer machen wollte: Design." Und natürlich ist so auch auf lange Sicht die Zukunft es Unternehmens gesichert, auch wenn Gabriele Kölling nicht ans Aufhören denkt: "Nein, es ist keine Exit-Strategie geplant. Aber ich bin nun gut eingearbeitet und kann meine Mutter so optimal unterstützen."


Und Yellamaris hat viel vor im Jubiläumsjahr: Das Nachtwäschelabel stellt zum ersten Mal auf der Curve Expo in New York aus. "Über die Messe in Paris haben wir schon einige amerikanische Kund:innen gewonnen. Das hat uns Lust auf Oversea gemacht, deshalb ist jetzt New York dran. Wir möchten einfach ausprobieren, wie es sich anlässt", freut sich Johanna Kölling schon auf die neue Erfahrung. LINIE gratuliert herzlich zu 30 Jahren Firmenbestehen und wünscht viel Erfolg auf dem Big Apple!



Comentários


Linie Now - exklusives Onlineportal. Jetzt Mitglied werden:
1. Abo abschließen
2. Registrieren

LINIE_News_End.png
bottom of page