top of page

Winterschlussverkauf - machen Sie mit?



Nächste Woche beginnt mit dem letzten Montag im Januar der freiwillige Winterschlussverkauf (WSV). Dieses Jahr wollen beachtliche 44 Prozent aller innerstädtischen Händler:innen an den Reduzierungen teilnehmen, das ergab eine Umfrage des Handelsverbandes Deutschland. "Besonders im Modehandel werden in den nächsten Wochen die Lager geräumt, um Platz für die Frühjahrsmode zu schaffen. Zwar lief das Geschäft mit warmen Jacken, Mützen, Schuhen und Handschuhen in den vergangenen kälteren Wochen gut, doch Verbraucherinnen und Verbraucher können sich auch im bevorstehenden Schlussverkauf auf Angebote freuen", meint der HDE. Fast drei Viertel der befragten Bekleidungshändler:innen planten Aktionen zum Winterschlussverkauf. Auch 70 Prozent der befragten Schuhhändler und mehr als die Hälfte der Handelsunternehmen aus dem Bereich Heim- und Haustextilien wollten an den Aktionswochen teilnehmen. Beliebt ist der Winterschlussverkauf zudem im Sporthandel, wo 44 Prozent der befragten Händlerinnen und Händler Aktionen einplanen.


Der WSV dauert in der Regel zwei Wochen. Da viele Menschen die traditionellen Schlussverkäufe fest eingeplant haben, bietet der Einzelhandel WSV und SSV (Sommerschlussverkauf) auch nach dem Wegfall der gesetzlichen Grundlage im Jahr 2004 weiterhin an.


Wie ist das bei Ihnen? Machen Sie mit? Warum sind Sie dabei oder eben auch nicht? Schreiben Sie uns Ihre Meinung an redaktion@linie-international.com


Comments


Linie Now - exklusives Onlineportal. Jetzt Mitglied werden:
1. Abo abschließen
2. Registrieren

LINIE_News_End.png
bottom of page