top of page

Sylt hat nun einen Marc O'Polo Store


"Ich will zurück nach Westerland" - das singen nicht nur Fans der Rockband "Die Ärzte". Der Premium-Ort auf Sylt lockt jedes Jahr tausende Besucher:innen. Diese haben nun ein neues Ziel: In bester Lage hat das renommierte Label Marc O'Polo in der Friedrichstraße 3 den zweiten Franchise-Store mit neuem Look und Konzept eröffnet. Das Friesenhaus im Bäderstil ist mit seiner typisch nordischen Architektur und der hellen Farbgebung die perfekte Location für die "Scandinavian Simplicity": Die neue Modernität der Marke, die bewusste Gradlinigkeit und die luxuriöse Großzügigkeit kommen auf zwei Stockwerken mit über 200 Quadratmetern voll zur Geltung. Offene Schaufenster, lange Tische, Warenträger mit flexiblen Regalen, Spiegeln und Racks in neuer 1,80 m Höhe, Heropanels mit großformatigen LED-Screens - all das soll Innovation und Inspiration transportieren. Das neue Store Konzept, welches im März in Pasing lanciert wurde, befindet sich derzeit parallel zum Ausbau der Premiumpositionierung und Internationalisierung im Roll-out. Weitere Eröffnungen an strategisch wichtigen Standorten sollen folgen, Umbauten bestehender Retail Stores laufen. Gemeinsam mit Franchise- und Wholesale-Partnern sollen bis Ende des Jahres deutschlandweit fast 90 Flächen mit rund 5.500 Quadratmetern erlebbar sein.





Comentários


Linie Now - exklusives Onlineportal. Jetzt Mitglied werden:
1. Abo abschließen
2. Registrieren

LINIE_News_End.png
bottom of page