top of page

Stabilisieren sich Preise und Kaufkraft?

Stabilisieren sich nun endlich die Preise wieder? Kommt die Kaufkraft wieder? Die Meldung des Statistischen Bundesamtes und eine Konjunkturumfrage des Ifo-Instituts legen nahe, dass die deutsche Wirtschaft nun bald endlich wieder Licht sieht. „Die Konjunktur in Deutschland hat im Sommer die Talsohle erreicht. Ab Herbst dürfte es langsam wieder aufwärtsgehen“, kommentiert Ifo-Konjunkturchef Timo Wollmershäuser. Das Statistische Bundesamt hatte gemeldet, dass die Wirtschaftsleistung im dritten Quartal 2023 um 0,1 Prozent gesunken sei. Außerdem stieg der Ifo-Geschäftsklimaindex erstmals seit April wieder an, zusätzlich erwarten weniger Unternehmen für die kommenden Monate steigende Preise.


"Vor allem der Ausblick auf die kommenden Monate hat sich aufgehellt, aber auch die gegenwärtige Lage schätzen die Unternehmen etwas besser ein“, so Wollmershäuser. „Nach unseren Schätzungen dürfte die Wirtschaftsleistung im laufenden vierten Quartal um 0,1 Prozent zulegen.“ Gründe dafür seien das Wieder-Erstarken der gesamtwirtschaftlichen Kaufkraft und die kräftig sinkenden Preise.


So setze die Inflationsrate ihren Abwärtstrend fort: Viele Verbraucherpreise stiegen bereits jetzt im Verlauf nur noch wenig, manche sänken bereits.



Comments


Linie Now - exklusives Onlineportal. Jetzt Mitglied werden:
1. Abo abschließen
2. Registrieren

LINIE_News_End.png
bottom of page