top of page

SLOGGI GOES UNISEX


Nun hat das Label Sloggi seine Zusammenarbeit mit der Fashion- und Medienmarke 032c auch auf der Pitti Immagine Uomo in Florenz vorgestellt: Eine elfteilige Unisex-Kollektion wurde in einer modernen Installation "Tempel des Komforts" präsentiert. Schutz und Komfort, dargestellt durch verspiegelte Flächen und überdimensionale Polster, waren die Kernaussagen von Sloggi x 032c. Poetisch umgesetzt? Das war die Idee: “Limit everything to the bare essentials, but don’t remove the poetry”, lautete das Motto von Maria Koch, Kreativdirektorin von 032c. Erd- und Naturtöne prägen die Kollektion in klaren Oversize-Schnitten, ebenso wie das pure Schwarz. Sweatshirt, T-Shirt, Turtle Neck, Hoodie, Jogginghosen und Leggins werden durch ein Cape ("Blanket") ergänzt. „Bei Sloggi waren wir schon immer sehr enthusiastisch, wenn es um Komfort ging. Nachdem es für die meisten ins Homeoffice ging, war Komfort plötzlich nicht mehr wegzudenken und ist in allen Belangen zum „Must Have“ geworden. Maria und ihr Team bei 032c sind genauso begeistert von Kultur wie wir von Komfort, und wir könnten nicht glücklicher sein, mit dem talentierten Team von 032c zusammenzuarbeiten, um diese beiden Welten zusammenzubringen“, schwärmt Paul Gautier, Head of Brands der Triumph Group, zu der auch Sloggi gehört.







Comments


Linie Now - exklusives Onlineportal. Jetzt Mitglied werden:
1. Abo abschließen
2. Registrieren

LINIE_News_End.png
bottom of page