top of page

RHEINLAND-PFALZ WILL PERSONAL SHOPPING ERLAUBEN

Mit ihrem neuen Entwurf der Landesverordnung hat die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz Einzelhändler:innen Anlass zur Hoffnung gegeben: Malu Dreyer will Ladeninhaber:innen ab dem 1. März erlauben, nach vorheriger Terminabsprache Einzelberatungen für Kund:innen eines Hausstandes in ihren Räumlichkeiten anbieten. Das "Personal Shopping" zählt zu den Beschlüssen, die heute, Mittwoch, 24. Februar, im Ausschuss diskutiert und am Freitag verabschiedet werden sollen. Gegenwind kommt aus den Reihen der CDU, die die Bemühungen von Malu Dreyer als Wahlkampfmaßnahme zu den Landtagswahlen einordnet und sich verärgert über den Alleingang der SPD-Politikerin zeigt. In Brandenburg und Sachsen-Anhalt soll es sogar einen Ausstieg aus dem Lockdown geben, wenn die Infektionszahlen mitspielen.


Comments


Linie Now - exklusives Onlineportal. Jetzt Mitglied werden:
1. Abo abschließen
2. Registrieren

LINIE_News_End.png
bottom of page