top of page

Renn-Kollektion "Calypso Bay" von Arena in Melbourne gelauncht


Der Schwimmartikel-Hersteller Arena bekommt Zuwachs in der Flaggschiff-Kollektion der Wettkampfanzüge: Mit dem neuen limitierten Rennanzug "Calypso Bay" Powerskin sollen zukünftig Weltmeisterschaften gewonnen werden. Inspiriert ist das Design des Anzugs vom australischen Great Barrier Reef: Farben und Muster erinnern an Korallen und das kristallklare Wasser dort. Passend dazu wird die neue Kollektion zu den 16. FINA Kurzmeisterschaften in Melbourne vorgestellt, die aktuell (13. bis 18. Dezember) stattfindet. Zeitgleich wird Arena eine Spende an das Great Barrier Reef zur Erhaltung der dortigen Naturschätze leisten. "Das Great Barrier Reef ist ein Sinnbild für die Notwendigkeit, sich auf die Umweltprobleme der Weltmeere zu konzentrieren, und die Ehrung durch die limitierte Edition von Calypso Bay spiegelt das wachsende Engagement des Unternehmens für verantwortungsvolle und nachhaltige Herstellungsprozesse wider. Arena nähert sich nun seinem 50-jährigen Jubiläum in der Schwimmbranche und stärkt weiterhin seine Bindung zur Natur und insbesondere zum Wasser, das seit seiner Gründung im Jahr 1973 Teil der DNA des Unternehmens ist", heißt es aus dem Unternehmen. Die amerikanische Staffel-Bronzemedaillengewinnerin bei den Olympischen Spielen in Tokio und amtierende nationale Meisterin im 100-Meter-Freistil, Natalie Hinds, ist von der neuen Kollektion begeistert: „Mein Liebling ist der weiße Anzug mit blauen Umrandungen! Dieses Weiß ist doppelt gefüttert, also nicht durchsichtig, und ich bin begeistert, wie es meine Haut zum Strahlen bringt, wenn ich es trage.“




Comments


Linie Now - exklusives Onlineportal. Jetzt Mitglied werden:
1. Abo abschließen
2. Registrieren

LINIE_News_End.png
bottom of page