top of page

Mymarini eröffnet neuen Flagshipstore


Die Hamburger Swimwear-Marke Mymarini ist mit ihrem Flagshipstore umgezogen: Auf 190 Quadratmetern können Kund:innen nun in Hamburg Eppendorf die gesamte Mymarini-Kollektion shoppen. Damit hat sich das Label ernorm vergrößert: Der ehemalige Store in Eimsbüttel war nur 30 Quadratmeter groß und bot damit nur ein Sechstel der Verkaufsfläche. Der Ladenbau soll Strandfeeling in die Hansestadt bringen: Palmen, Bastlampen und Holzwände, weiße Dielenboden und Wände sollen ein Gefühl von sommerlicher Leichtigkeit vermitteln. „Wir könnten nicht glücklicher sein – die Erfolgsgeschichte von Mymarini geht weiter. Unser Store bietet nicht nur endlich ausreichend Platz, er repräsentiert uns außerdem perfekt: Die Mischung aus Minimalismus und Beach spiegelt die Swimwear und unsere Philosophie optimal wider", freut sich Mareen Albright, ehemals Burk, Gründerin und Designerin. "Als ich Mymarini 2013 gegründet habe, hätte ich mir niemals erträumen können, dass wir keine zehn Jahre später auf einer so großen Ladenfläche im Herzen Hamburgs verkaufen würden. Wir freuen uns sehr über unseren neuen Flagship-Store und die Mymarini, die wir unseren Kund:innen dort präsentieren können. Mal schauen, was als nächstes auf uns wartet – ich bin gespannt!“, so Albright.





Commentaires


Linie Now - exklusives Onlineportal. Jetzt Mitglied werden:
1. Abo abschließen
2. Registrieren

LINIE_News_End.png
bottom of page