top of page

Myjama feiert Einjähriges



Dass die Marke noch nicht allzu vielen Fachhändlerinnen und Fachhändlern bekannt ist, hat einen einfachen Grund: Es gibt das Label Myjama erst ein ganzes Jahr auf dem Markt. „Unsere erste Myjama-Kollektion ist in einem wunderschönen Wäsche-Conceptstore in Prien vertreten. Unsere Marke ist aber noch sehr jung - die Akquise weiterer Fachläden konnten wir im ersten Myjama-Jahr zeitlich noch nicht umsetzen“, erklärt Gründerin Regina Meinke. Sie hat das Label im letzten Jahr ins Leben gerufen - nach gründlicher Überlegung. Die Idee dazu hatte sie schon 2019, nach der Geburt ihres ersten Kindes. "Ich hatte eine neue Sicht auf das Leben und die Ziele in meinem Leben. Verantwortung bekam eine neue Qualität, die mich dazu bewog, mich und meinen bisherigen Beruf in der Bekleidungsindustrie schonungslos zu reflektieren. Was will ich für meine Kinder sein – als Mutter, als Mensch in dieser Welt, als Vorbild? Für welche Werte stehe ich ein?“


Über 20 Jahre lang war Meinke Produktentwicklerin für große Unternehmen der Bekleidungsindustrie, sie kennt die Bedingungen, die herrschen. „Ich entschied mich, mit meinem Label meine eigenen Arbeitsbedingungen zu schaffen, die sich für mich als Mutter richtig anfühlen und mit denen ich einer umweltbewussten und sozial verantwortungsvollen Lebensweise gerecht werde." Dazu gehört für sie auch der Fachhandel, dessen Wert sie sehr schätzt: „Der Fachhandel ist für mich die wichtigste Informationsquelle und zugleich Sprachrohr zur Endkundin: Was gefällt, was vielleicht nicht, was wird gewünscht. Ich persönlich bin ein Mensch der Haptik, ich liebe das Gefühl bummeln zu gehen und mich dabei inspirieren zu lassen. Da bietet mir der Fachhandel eine exzellente Beratung und eine Auswahl verschiedener Marken zu einem bestimmten Produkt. Ich persönlich kaufe durch eine gute Beratung sogar gern auch mal das ein oder andere Teil, zu welchem ich sonst nicht gegriffen hätte!“


Dass der Fachhandel Zukunft hat, davon ist Regina Meinke fest überzeugt. "Ich bin davon überzeugt, dass der ausgesuchte Fachhandel eines der wichtigsten Standbeine bleibt für die Modeindustrie. Kundinnen lieben es, die Ware anfassen und sie ohne Zwang anprobieren zu können. Dieses Gefühl wird der Online-Handel nie ersetzten können. Denn Käufe sind in den meisten Fällen getrieben von Emotionen - und Emotionen lassen sich am besten wecken, wenn ich die Wäsche spüre.“ 



LINIE gratuliert herzlich zum einjährigen Jubiläum und wünscht dem Label viel Erfolg! Natürlich werden wir auch in der nächsten LINIE die neue Kollektion von Myjama vorstellen.




Comments


Linie Now - exklusives Onlineportal. Jetzt Mitglied werden:
1. Abo abschließen
2. Registrieren

LINIE_News_End.png
bottom of page