top of page
Strich-Linie

Influencer & Kollektion = Erfolg?!


Dass es sich auszahlt, mit bekannten Models zusammenzuarbeiten, wissen wir nicht erst seit Instagram. Influencer-Models ziehen ihren Nutzen aus tausenden von Followern - und geben ihren Bekanntheitsgrad und ihre Reichweite mit der Zusammenarbeit an das Label weiter (LINIE berichtete im letzten Jahr). Dass das immer noch zieht und Erfolg bringt, zeigt aktuell Hunkemöller: Das Unternehmen bringt nun die zweite Kollektion mit Rebecca Mir heraus. Das Model hatte 2011 den zweiten Platz bei Germanys Next Topmodels belegt und gehört seither zu den bekanntesten Gesichtern Deutschlands. Dass sie erst kürzlich Mutter geworden ist, ist in der aktuellen Kampagne aber nur Prestige-Thema: Ihr Körper scheint keine sichtbaren Spuren der Schwangerschaft und Geburt zu tragen. Kernaussage der Werbung bleibt die bekannte Kombination aus verführerischer Weiblichkeit und Selbstermächtigung: "Inspiriert vom Botticelli-Gemälde „Die Geburt der Venus“ zeigt die Kampagne alles, was die Göttin Venus ausmacht: Liebe, Schönheit, Begehren und Gedeihen. Die Kollektion bereitet die Bühne für eine selbstermächtigte, sexy und einzigartige Frau wie Rebecca, die als Mutter „wiedergeboren“ wurde", heißt es in der Pressemeldung.




Linie Now - exklusives Onlineportal. Jetzt Mitglied werden:
1. Abo abschließen
2. Registrieren

bottom of page