top of page

Mey von Kilian Kerner auf der Fashion Week Berlin in Szene gesetzt




Dessous von Mey auf dem Laufsteg der Fashion Week Berlin, stylisch in Szene gesetzt von Kilian Kerner: Am 15. März war es im Kraftwerk Berlin soweit. Der Berliner Modedesigner hatte in seiner Show "Claudette & Rico - Eine Liebe zwischen Mond und Asphalt“ nicht nur die eignen Entwürfe präsentiert, sondern auch Bras, BHs und Dessous von Mey. Die Show erzählte eine außergewöhnliche Liebesgeschichte auf dem Catwalk - Kilian Kerner hatte dafür eigens ein Drehbuch geschrieben, um seine moderne Märchengeschichte von Liebe und Frieden umzusetzen. Damit die Zuschauenden dem Handlungsstrang problemlos folgen konnten, wurde als Opening eine Hörspielversion, eingesprochen von Jella Haase und Lasse Klene, abgespielt. „Die Kollektion von Mey ergänzt meine Looks hervorragend und bringt genau das Gefühl rüber, welches ich für Claudette haben wollte“, schwärmt Kilian Kerner. Seine Claudette bedient sich aus dem Kleiderschrank ihres angebeteten Rico, einem jungen Boxer - princessly vs. boyish, feminin vs. maskulin. Zum Finale kamen alle Models und ein Teil der Mitarbeitenden von Kilian Kerner mit schwarzen Hoodies auf die Bühne, auf denen in weißen Buchstaben das Wort Peace erstrahlte. Begleitet wurde das Finale von einem Video mit knapp 100 „STOP THE WAR“-Botschaften.


mey.com/kilian-kerner





bottom of page