top of page

Marc O' Polo investiert in Frankreich


Die Casual-Lifestyle-Marke Marc O' Polo weitet ihr Engagement in Frankreich deutlich aus: Neben der Eröffnung des 250 Quadratmeter großen Flagship-Store im Pariser Szeneviertel Marais in dieser Woche feierte das Label zeitgleich den neuen hybriden Showroom in Paris, der als internationaler Hub für globale Partner:innen und Kund:innen ausgebaut wird. Auch die Kooperation mit dem bekannten Traditionshaus Galeries Lafayette wird ausgeweitet: Hier ist Marc 'O Polo nun eine der Keymarken für die Nachhaltigkeitskampagne "Urban Nature". "Paris ist die Weltstadt der Mode. Es gibt keinen besseren Ort, um uns einem breiten und internationalen Publikum zu präsentieren", sagt Maximilian Böck, CEO von Marc O' Polo. "Gleichzeitig ist Frankreich ein wichtiger Markt, den wir von der Hauptstadt aus weiter ausbauen möchten." Im Rahmen der Internationalisierungsstrategie soll Paris ein globaler Treffpunkt für internationale Kund:innen werden.





Comments


Linie Now - exklusives Onlineportal. Jetzt Mitglied werden:
1. Abo abschließen
2. Registrieren

LINIE_News_End.png
bottom of page