top of page

LONDON GIBT VORGESCHMACK AUF FEIERSTIMMUNG NACH LOCKDOWN-ENDE



Am Montag konnten in London viele Geschäfte und einige Pubs wieder öffnen. Damit ging einer der längsten und strengsten Lockdowns der Welt in eine Phase mit weniger Restriktionen. Die Erleichterung der Briten machte sich in einer sprunghaft ansteigenden Kund:innenfrequenz von 660 Prozent im Vergleich zum Vorjahr Luft. Auch die Städte außerhalb Londons gaben Zuwächse von über 600 Prozent an, Boutiquen, Einzelhändler:innen, Fitnessstudios und Salons freuten sich über Schlangen vor dem Eingang, die laut "Evening Standard" teils schon im Morgengrauen vor den "nicht lebensnotwendigen" Läden entstanden. In den Fußgängerzonen des Londoner Stadtteils Soho herrschte laut Journalist Matthew Thompson die Atmosphäre eines "dekadenten Festivals", Verbraucher:innen genossen das Gefühl, einen Schritt auf dem Weg zur Normalität zu gehen.


www.fashionunited.de

Comments


Linie Now - exklusives Onlineportal. Jetzt Mitglied werden:
1. Abo abschließen
2. Registrieren

LINIE_News_End.png
bottom of page