top of page

Lenzig bekommt neuen Faser-Chef



Stephan Sielaff, bisher CEO der Lenzing Gruppe, hat sein Ausscheiden aus dem Unternehmen angekündigt, spätestens mit Auslaufen seines Vertrags im März 2025 wird er sich neuen Aufgaben widmen. "Die letzten, sehr ereignisreichen Jahre waren bei der Lenzing AG von unglaublicher Tatkraft und Veränderung geprägt. Die massiven Anstrengungen und die daraus resultierenden Entwicklungen beginnen sich jetzt auszuzahlen", sagte Sielaff. "Ich bin überzeugt, dass wir damit den Grundstein für eine hervorragende Zukunft gelegt haben. Es erfüllt mich mit Stolz und Dankbarkeit, dass ich meinen Teil zu einem fantastischen Unternehmen mit großartigen Mitarbeiter:innen beitragen konnte."


Ihm wird Betriebswirt Rohit Aggarwal nachfolgen. Er ist bereits zum Vorstandsmitglied der Lenzing Gruppe bestellt und wird im Laufe des dritten Quartals den Geschäftsbereich Fasern übernehmen. Rohit Aggarwal kann auf eine reiche Erfahrung in der Textil- und Chemieindustrie zurückblicken und hat durch globale Managementpositionen in Europa, den USA und Asien "ein fundiertes Verständnis für die strategische Entwicklung internationaler Märkte und den Aufbau effizienter Managementteams. Durch seine Erfahrung im globalen Textil- und Fasermarkt ist er vollumfänglich mit dem Kerngeschäft von Lenzing in all seinen inhaltlichen und geografischen Facetten vertraut", heißt es in der Pressemeldung.


Rohit Aggarwal: "Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe und die Möglichkeit, die Lenzing AG in den kommenden Jahren als führenden Player der nachhaltigen Faserindustrie zu stärken. Es ist ein Privileg für mich, auf dem bereits

bestehenden, starken Fundament aufzubauen und mit dem Team von Lenzing zusammenzuarbeiten, das

Geschäft weiter auszubauen und das volle Potenzial Lenzings bekannter Marken zu entfalten."





Comments


Linie Now
exklusives Onlineportal
WERDEN SIE Mitglied: 1. Abo abschließen + 2. Registrieren

LINIE_News_End.png
bottom of page