top of page

Lascana punktet mit stationärem Handel


Ein Plus von 3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr - das klingt erst einmal nicht viel. Doch dabei handelt es sich um satte 15,9 Millionen Euro, die Lascana im Geschäftsjahr 2023/24 mehr eingenommen hat. Schon im neunten Jahr in Folge konnte das Unternehmen nun seine Umsätze steigern, stärkstes Segment war erneut Lascana Fashion mit 170 Millionen Euro Umsatz.

"Es bestätigt sich jetzt, dass es genau richtig war, dass wir im letzten Jahr trotz eines schlechten Umrechnungskurses des Euros zum Dollar die Verkaufspreise weitgehend stabil gehalten haben, denn gerade in wirtschaftlich angespannten Zeiten geben die Menschen für Mode eher weniger Geld aus und sind preissensibler", so Gründer und Geschäftsführer Jens Fehnders.

Der besondere Gewinner war mit 14 Prozent Umsatzplus der stationäre Handel: Die Flächen konnten deutlich das Vor-Corona-Niveau toppen. Lascana-Geschäftsführer Olaf Koopmann, der unter anderem auch die eigenen Lascana-Filialen verantwortet, zeigte sich zufrieden: „Besonders unsere kleineren Wäsche- und Bademoden-Filialen mit einer Fläche von etwa 100 m² erfreuen sich großer Beliebtheit. Wir suchen kontinuierlich nach neuen Standorten, um weitere Filialen dieses Typs zu eröffnen." Auch die Shop-in-Shop-Flächen konnten mit 22 Prozent den Umsatz steigern, Vertriebschef Marco Kebbe dazu: "Nachdem wir bei Bademode und Lingerie seit Jahren stationär hervorragend platziert und besprochen sind, gilt unser Hauptaugenmerk jetzt der Expansion der stationären Flächen im Bereich Fashion, wo wir großes Potenzial sehen.“

Nur ein leichtes Plus mit 1 Prozent konnte das Online-Geschäft von Lascana verzeichnen, das Lascana zukünftig noch stärker durch Print-Produkte wie Kataloge pushen will. Jens Fehnders: "Wir haben festgestellt, dass gut gemachte Kataloge auch weiterhin einen enormen Umsatz-Push auf den Online-Kanal ausüben. Da Textilien und Schuhe bekanntlich im Markt einen sehr hohen Anteil an Spontan- und Impulskäufen haben und keineswegs nur von Bedarfskäufen leben, löst jeder Katalog bei uns enorme Impulskäufe aus." Lascana werde deshalb auch im Jahr 2024 seine Katalog-Auflagen weiter steigern.








Opmerkingen


Linie Now - exklusives Onlineportal. Jetzt Mitglied werden:
1. Abo abschließen
2. Registrieren

LINIE_News_End.png
bottom of page