top of page

Lascana knackt 400-Millionen-Euro-Marke


Eine satte Umsatzsteigerung von 22 Prozent: Diese schöne Zahl kann der renommierte Markenhersteller Lascana im Geschäftsjahr 2021/22 für sich verbuchen. Fast 80 Millionen Euro mehr hat der Wäschehersteller aus Hamburg eingenommen und damit im siebten Jahr in Folge ein zweistelliges Umsatzwachstum erzielt. Eine stolze Bilanz: Innerhalb von nur vier Jahren hat Lascana seinen weltweiten Markenumsatz verdoppeln können. Dabei ist das Lascana Fashion-Sortiment der größte Umsatzbringer. "Wir sind sehr froh, dass wir dieses herausfordernde Kalenderjahr mit diesem fantastischen Ergebnis abschließen konnten. Neben dem strategischen Vorteil unseres sehr hohen Online-Anteils war die Ausweitung unserer Produktgruppen sowie die sehr gute Verfügbarkeit unseres Angebots ausschlaggebend für diesen Erfolg, da wir in der Bevorratung sehr frühzeitig agiert haben", sagt Lascana-Geschäftsführer Jens Fehnders. Die Order des Unternehmens war im ersten Quartal 2021 rund zwei Monate früher rausgegangen, sodass die Warenverfügbarkeit im zweiten Halbjahr optimal ausgenutzt werden konnte.


Besonders die Bademode konnte mit rund 22 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zulegen und hat einen weltweiten Gesamtumsatz von 115 Millionen Euro erzielt. Der Bereich Fashion und Shoes war mit 162 Millionen Euro wieder stärkster Umsatzbringer, neben dem boomenden US-amerikanischen Online-Geschäft sind auch die großen Online-Plattformen wie Otto, about you und Zalando mit Umsatzsteigerungen zwischen 25 und 70 Prozent dafür verantwortlich. Die hauseigenen Stores haben mit einem Umsatzplus von fast 40 Prozent im Vergleich zum Vorjahr abgeschlossen. Auch die über 1.200 Shop-in-Shop-Flächen fuhren 55 Prozent mehr ein. Neben den steigenden Umsätzen in der Produktgruppe Fashion rechnen die Hamburger im laufenden Geschäftsjahr speziell bei Bade- und Strandmode mit einem großen Nachholbedarf, auf den erneut sehr frühzeitig die Bevorratung ausgerichtet wurde.





コメント


Linie Now - exklusives Onlineportal. Jetzt Mitglied werden:
1. Abo abschließen
2. Registrieren

LINIE_News_End.png
bottom of page