top of page

Kauflaune sinkt trotz Corona-Lockerungen




Auch im März trübt sich die Stimmung der Verbrauchenden weiter ein. Das HDE-Konsumbarometer setzt den Trend der letzten vier Monate fort und sinkt weiter geringfügig. Die Bereitschaft der Konsumierenden, wieder Geld auszugeben, steigt dagegen etwas an, hält sich aber immer noch auf sehr niedrigem Niveau, sodass trotz der Corona-Lockerungen kein nennenswerter Stimmungsumschwung zu erwarten ist. Nachdem in den letzten beiden Jahren vor allem das Corona-Geschehen Einfluß auf das Verhalten der Verbrauchenden hatte, werden sich nun auch die Auswirkungen des Ukraine-Krieges bemerkbar machen. Wegen der dynamische Situation kann sich jedoch die weitere Entwicklung des Stimmungsbildes schnell verändern.



Comentários


Linie Now - exklusives Onlineportal. Jetzt Mitglied werden:
1. Abo abschließen
2. Registrieren

LINIE_News_End.png
bottom of page