top of page

Innovation: Hämmerle & Vogel entwickelt C2C-Stickerei für Calida



Nachhaltigkeit hörte bislang bei der Stickerei auf. Nun hat es das Traditionsunternehmen Hämmerle & Vogel aus Österreich geschafft, eine zertifizierte Cradle to Cradle Stickerei zu entwickeln, komplett aus wiederverwertbaren Rohstoffen. Gemeinsam mit dem schweizerischen Partnerunternehmen Calida tüftelte die Stickerei rund zwei Jahre an der Neuentwicklung dieser Stickerei. "Die langjährige Zusammenarbeit mit Calida hat uns immer wieder gezeigt, dass sich der

gemeinsame Innovationsantrieb sowie die Verbundenheit zur Natur und die Leidenschaft für außergewöhnliche Designs in den Projekten widerspiegeln", sagte Markus Hämmerle, General Manager Hämmerle & Vogel. Auch Janine Weiz-Bühler, Director Brand & Product Caldia, freut sich über die erfolgreiche Zusammenarbeit und die daraus entstandene Innovation: "Die Cradle to Cradle Certified® Stickerei kombiniert die langjährigen Erfahrungen von Hämmerle & Vogel und Calida und setzt einen weiteren, wichtigen Meilenstein in Richtung einer nachhaltigeren Textilindustrie. Nur durch die enge Zusammenarbeit, den kontinuierlichen Austausch und das hohe Engagement der Teams auf beiden Seiten sind wir in der Lage, fortschrittliche Ideen wie nun die Stickerei im Markt zu lancieren."



Comments


Linie Now - exklusives Onlineportal. Jetzt Mitglied werden:
1. Abo abschließen
2. Registrieren

LINIE_News_End.png
bottom of page