top of page

HDE: Konsumanstieg bisher verhalten


Das monatlich erscheinende Konsumbarometer des Deutschen Handelsverbandes zeigt bei rückläufigem Infektionsgeschehen und ersten Lockerungen der Corona-Maßnahmen im vierten Monat in Folge eine weitere Aufhellung der Verbraucher:innenstimmung. Zurückzuführen sei diese Entwicklung allein auf verbesserte Konjunkturerwartungen der Verbraucher:innen, die angesichts von Öffnungsschritten und mit Blick auf die voranschreitende Impfkampagne optimistisch gestimmt seien. Doch auch, wenn der Konsumwille nun wieder mehr Möglichkeiten zur Befriedigung hätte, zeigten sich die Konsument:innen zurückhaltend. "Ihre Anschaffungsneigung geht im Vergleich zum Vormonat leicht zurück, während ihre Sparneigung etwas zulegt. So lässt die Konsumdynamik auf hohem Niveau nach, bevor sie im Sommer voraussichtlich insbesondere im Freizeit- und Tourismusbereich an Fahrt gewinnen wird", heißt es. So nähme zwar die Konsumdynamik zunächst ab, doch im Zuge weiterer Öffnungsschritte sei von einer Zunahme des privaten Konsums auszugehen. Mit einem sprunghaften Konsumanstieg sei allerdings nicht zu rechnen.


Comments


Linie Now - exklusives Onlineportal. Jetzt Mitglied werden:
1. Abo abschließen
2. Registrieren

LINIE_News_End.png
bottom of page