top of page

Hanky Panky mit nachhaltiger Verpackung im KaDeWe


Ein Pop-Up der ganz besonderen Art: Ein filigraner Süßwaren-Wagen im KaDeWe soll Kund:innen verführen, Strings und Panties zu "snacken". Ganz nach dem Motto „Naschen erlaubt“ präsentieren sich die farbenfrohen Styles als Eye-Catcher und Mitnahmeartikel: Die Strings und Panties sind so raffiniert gerollt und verpackt, dass sie an süße Cup Cakes erinnern, Tops und Bustiers werden in einer Faltschachtel angeboten. Noch bis zum 9. Juli können die praktischen Reise- oder Taschenslips im KaDeWe mitgenommen werden, stilvoll dargeboten in Glas-Bonbonieren. Dabei hat Hanky Panky auch das Konzept der Verpackungen zuletzt noch überarbeitet: Den nachhaltigen Baumwollzwickeln der Panties, die aus 100 Prozent Supima Cotton bestehen, folgte nun auch die Verpackung, die nicht nur das Verpackungsmaterial elegant minimiert, sondern auch aus recyceltem Papier hergestellt wird, bedruckt mit Sojatinte. Um Verpackungsmüll zu sparen und auf Plastik zu verzichten, werden Multipacks und andere Verpackungsvarianten in Schachteln verpackt, die flach geliefert werden, Geschenkverpackungen kommen in wiederverwendbaren Kartons.






コメント


Linie Now - exklusives Onlineportal. Jetzt Mitglied werden:
1. Abo abschließen
2. Registrieren

LINIE_News_End.png
bottom of page