top of page

Geschäftsklima und Beschäftigungszahlen steigen


Im Verarbeitenden Gewerbe und im Handel ist der Geschäftsklimaindex des Ifo-Instituts im Monat November deutlich gestiegen. Die Unternehmen waren zufriedener mit den laufenden Geschäften. Auch die Skepsis für die kommenden Monate nahm merklich ab. Dies gilt vor allem für viele energieintensive Branchen. Die Unternehmen klagen jedoch weiterhin über fehlende Neuaufträge.


Die Indikatoren zur aktuellen Geschäftslage und den Erwartungen legten beide merklich zu. Dies zeigte sich insbesondere im Großhandel. Die Einzelhändler hingegen erwarten vom Weihnachtsgeschäft eher wenig.


Weil Aufträge fehlen und die Erwartungen an die Erholung der Konjunktur sonst eher gering sind, zögern viele Unternehmen mit Neueinstellungen. Trotzdem zeigt das Beschäftigungsbarometer des Ifo Institus für den Handel und die Industrie eine leichte Erholung im November.



コメント


Linie Now - exklusives Onlineportal. Jetzt Mitglied werden:
1. Abo abschließen
2. Registrieren

LINIE_News_End.png
bottom of page