top of page

Gattina übernimmt "Sans Complexe"



Gattina hat ab sofort die Distribution für das französische Wäschelabel "Sans Complexe" übernommen. Die Marke aus dem Hause Wolf Lingerie zählt in Frankreich zu den größten Unterwäschelabels, der Topseller, BH "Aurum" soll sich dort 4 mal pro Minute verkaufen. Das Label steht für größere Cups und bietet mit seinen drei Kategorien Sans Complexe Paris, Sans Complexe Lingerie und Miss Sans Complexe eine vielschichtige Auswahl an Mustern und Farben bei bestem Halt und hohem Tragekomfort. „Die Nachfrage nach erschwinglicher, aber schöner Wäsche, gerade im Bereich der größeren Cups, wurde immer stärker. Überzeugt hat mich bei Sans Complexe die herausragende Passform und die schön verarbeitete Spitze. Das nachhaltige Denken und Handeln des Unternehmens hat mich genauso überzeugt wie die Qualität der Ware und das großartige Preis-Leistungsverhältnis“, sagt Pascal Bütefür, Geschäftsführer von Gattina. Die Bemühungen um Nachhaltigkeit reichen bei Wolf Lingerie vom kontrollierten und verantwortungsvollen Einkauf über die Oeko-Tex-Zertifizierung bis hin zu größtenteils plastikfreien Verpackungen und einer Reduzierung des Transportes per Luftfracht auf unter 5 Prozent. Natürlich gibt es auch Serien mit 95 Prozent nachhaltiger Baumwolle oder auch bis zu 82 Prozent recycelter Mikrofaser in den Kollektionen. LINIE ist gespannt auf die nächsten Kollektionen von Sans Complexe und wünscht Gattina alles Gute zum Vertriebsstart!







Comments


Linie Now - exklusives Onlineportal. Jetzt Mitglied werden:
1. Abo abschließen
2. Registrieren

LINIE_News_End.png
bottom of page