top of page

Europa-Patent für Wäsche-Indikator erteilt


Jetzt kann es losgehen, Melanie Schmitz-Brackmann hat es geschafft: Das Europa-Patent für ihre Erfindung liegt nun vor. "Damit sind wir nach drei Jahren langer Arbeit nun verkaufsfähig", freut sich die Dessous-Fachhändlerin aus Oberhausen. Sie hat einen Indikator erfunden, der sichtbar machen kann, ob Wäsche oder Kleidung nur anprobiert, oder längere Zeit getragen wurde. "Das passt sehr gut in die Zeit", erklärt Schmitz-Brackmann. "Online-Geschäfte boomen, die Retourenquote aber leider auch. Dabei sollte es doch vor allem um Nachhaltigkeit und den Schutz der ehrlichen Kundin gehen." Mit ihrer Erfindung könnte die Retourenquote gemindert und damit der Umsatz gesteigert werden. "Ich bin gespannt, wie meine Idee auf dem Markt aufgenommen wird. Natürlich wünsche ich mir einen Global Player, der die nötigen Ressourcen hat, den Indikator auch weltweit einzusetzen. Damit könnte man bedeutend zum Umweltschutz beitragen."


Comments


Linie Now - exklusives Onlineportal. Jetzt Mitglied werden:
1. Abo abschließen
2. Registrieren

LINIE_News_End.png
bottom of page