top of page

Eurojersey unterstützt Ärzt:innen ohne Grenzen


50 Jahre gibt es das Projekt "Ärzt:innen ohne Grenzen" jetzt schon - Grund genug für den namhaften Stoffhersteller Eurojersey, die Organisation zu unterstützen. Mit der Spende möchte das Unternehmen zur Ausbildung der Ärzt:innen und Krankenpfleger:innen von morgen beitragen: Im Krankenhaus Kenema in Sierra Leone wird mit der Spende neues Personal ausgebildet. Ziel des Projekts ist es, eine spezialisierte Ausbildung des lokalen medizinischen Personals sicherzustellen, um eine qualitativ hochwertige Versorgung der Patient:innen zu gewährleisten und eine neue Generation von lokalem medizinischem Personal zu schaffen, die in den nächsten Jahren in der Lage sein wird, Krankenhäuser und Kliniken in Eigenregie führen, in denen derzeit die Ärzt:innen ohne Grenzen mit ausländischen Mitarbeiter:innen zusammenarbeiten. LINIE findet: Wunderbare Aktion, wir gratulieren den engagierten "Ärzt:innen ohne Grenzen" zum Jubiläum und wünschen dem Projekt alles Gute!


Comments


Linie Now - exklusives Onlineportal. Jetzt Mitglied werden:
1. Abo abschließen
2. Registrieren

LINIE_News_End.png
bottom of page