top of page
Strich-Linie

Charityprojekt und Wunschbaum von Karo Kauer


Das Label Karo Kauer will diese Weihnachtszeit aktiv werden gegen die Missstände in der Welt. Deshalb hat das Label aus Eislingen gleich zwei Aktionen organisiert, die die Menschen erreichen sollen, denen es nicht gut geht. Zum einen kooperiert Karo Kauer mit der Hilfsorganisation Stelp. Diese engagiert sich auf mittlerweile vier Kontinenten im Kampf gegen Durst und Hunger, Kälte und Obdachlosigkeit. Dabei hat sich das Team von Stelp zum Ziel gesetzt, hilfsbedürftigen Menschen schnellen Zugang zu Lebensmitteln, Sanitärprodukten und medizinischer Versorgung zu ermöglichen. "Von der Arbeit und dem unermüdlichen Einsatz der Gründer Serkan Eren und Steffen Schuldis sind Karo Kauer und ihr Team begeistert. So mündete der Wunsch, die Hilfsorganisation zu unterstützen, in einem Herzensprojekt, in das das Karo Kauer Label Team und das Stelp-Team viel Zeit und Leidenschaft steckten", heißt es aus dem Unternehmen. Entstanden sind so zwei Charity-Pieces mit Karo-Kauer-Design: Der Erlös aus dem Verkauf des T-Shirts und der Socken wird zu 100 Prozent an die Hilfsorganisation gespendet. Außerdem soll ein Wunschbaum ukrainischen Kindern aus Krisengebieten helfen: Am Baum im Eislinger Store hängen Kinderwünsche, die Kund:innen erfüllen können. "Diese Geschenke werden voraussichtlich noch vor Weihnachten betroffenen Kindern in den ukrainischen Krisengebieten übergeben", heißt es.




Linie Now - exklusives Onlineportal. Jetzt Mitglied werden:
1. Abo abschließen
2. Registrieren

bottom of page