top of page

Biogummibänder sind kompostierbar



Der Weg zum hundertprozentig recycelbaren Wäschestück ist steinig und schwer - das wissen viele Herstellerinnen und Hersteller aus leidvoller Erfahrung. Doch es tut sich einiges in dem Bereich. LINIE sprach mit Mandy Geddert, die seit zwölf Jahren Biogummibänder herstellt. Nun hat sie ein Gummiband aus Naturkautschuk vorgestellt, das sich nachweislich kompostieren lässt. So kann plastikfreie Wäsche entstehen, die an ihrem Lebensende wieder Hummus werden kann.


Mandy Geddert: "Ja, die Bänder sind biologisch abbaubar, was zu einer umweltfreundlichen Entsorgung beiträgt und somit die Umweltbelastung reduziert. Die Verwendung unserer biologischen Gummibänder für Bodywear bietet eine herausragende Kombination aus Hautfreundlichkeit, Weichheit und angenehmem Tragekomfort. Die naturfarbenen Bänder sind gänzlich unbehandelt und damit besonders geeignet für Allergiker, da sie keinerlei chemische Zusätze enthalten. Ihre längere Lebensdauer im Vergleich zu konventionellen Bändern und ihre Chlorbeständigkeit machen sie zu einer nachhaltigen Wahl und erweitern das Einsatzgebiet. Ein Schritt in Richtung Nachhaltigkeit ohne Kompromisse bei Qualität und Wohlbefinden."


Wer die Bänder selbst ansehen will, hat noch vom 6. bis zum 8. Februar auf der Première Vision, Paris, dazu Gelegenheit.





Comments


Linie Now - exklusives Onlineportal. Jetzt Mitglied werden:
1. Abo abschließen
2. Registrieren

LINIE_News_End.png
bottom of page