top of page

Anita geht mit eigenem Shop für Endverbraucher:innen online



Es sei ein Schritt gewesen, der im Unternehmen lange und auch kontrovers diskutiert worden sei, aber nächste Woche ist es soweit: Das Traditions-Label Anita Dr. Helbig GmbH geht mit einem B2C-Online-Shop an den Start. "Für uns stand schnell fest, dass unser Online-Ansatz auf keinen Fall gegen den Einzelhandel gerichtet sein darf – wir haben das Online-Konzept deshalb auch Retail-First genannt, um klarzustellen, dass wir die Interessen unserer Fachhandelspartner:innen an allen relevanten Stellen berücksichtigen werden", erklärt Dr. Clemens Friemel, Bereichsleiter Vertrieb & Marketing bei Anita. Daher setzt der Wäschehersteller für alle regulären Artikel den UVP ein, bei Rückstandssituationen wird zuerst der Fachhandel beliefert, Interessent:innen werden im Online-Shop auf den stationären Fachhandel in ihrer Nähe hingewiesen und die begleitenden Marketingmaßnahmen sollen so angelegt werden, dass auch Frequenz für den Fachhandel entsteht. Die Lieferungen sollen erst einmal nach Deutschland und Österreich gehen, ausgenommen vom Online-Verkauf sollen die Segmente Anita Care und Medical Garments sein.


Comments


Linie Now - exklusives Onlineportal. Jetzt Mitglied werden:
1. Abo abschließen
2. Registrieren

LINIE_News_End.png
bottom of page